Kinder schützen - jetzt! Schützende Hände mit Papier-Silhouette einer Familie

Appell an die Kantone

Kinder – schützen – jetzt! nimmt Stellung zu Plänen der Behörden, Immunität und “Normalität” durch Impfung oder Infektion herbeizuführen, wobei man das Virus dort zirkulieren lassen könne, wo es “relativ ungefährlich” sei, d.h. auf Kosten von Kindern und Jugendlichen.

Wir sagen ganz klar NEIN – für die ungeschützten Kinder in den Schulen kann von Normalität keine Rede sein! Eine ungebremste Durchseuchung unserer Jüngsten, für welche noch keine Impfung zugelassen ist, ist absolut inakzeptabel!

mittellaendische.ch: 2’500 Personen unterzeichneten Petition von #ProtectTheKids

Heute um 10:00 Uhr wurde die Petition von #ProtectTheKids mit 2’500 Unterschriften beim Haus der Kantone der EDK überreicht, vertreten durch Susanne Hardmeier (Generalsekretärin EDK) und Reto Furter (Leiter Koordinationsbereich Obligatorische Schule). Anwesend waren zahlreiche Mitglieder von #ProtectTheKids und “Kinder schützen – jetzt!”